Prinzen, Hofstaat & Garde

 

Am 17. Januar 1951 wurde der 1. Aachener Kinderprinz Rolf I. (Pirnay †) im traditionellen Zeremoniell mit Kette, Zepter und Mütze dekoriert und im „Forsthaus Siegel“ proklamiert.

Sein Motto lautete:
„Es war einmal…“ und somit war die Brücke geschlagen zwischen der Realität und der „Prinzenzeit“, die sich wie ein schönes Märchen erleben lässt.
Rolf Pirnay wurde der 1. „Märchenprinz“. Der Titel Märchenprinz blieb der Inbegriff für alle folgenden Kinderprinzen im Arbeitsausschuss Aachener Kinderkarneval – AKiKa.
Seit 1951 stellt der AKiKa den jeweiligen Märchenprinz mit seinem Hofstaat, die zusammen mit der Kinderprinzengarde und dem Tanzpaar im Aachener Eurogress ein buntes und abwechslungsreiches Proklamationsfest und in jedem Jahr ein Kinderkostümfest feiern.

1957_Helmut_I_von_Wersch 1956_dieter_II._philipp 1954_arthur_I_minderjahn 1953_Manfred_I_kuepper 1952_günter_I_haderecker 1951_RolfI_Pirnay

To Top ↑
error: Content is protected !!